Die Reifephasen auf dem Weg zur Spezialisteneinbindung

Ich habe in verschiedenen Konstellationen die (gewünschte) Einführung von Spezialistenrollen in den Generalistenvertrieb erlebt. Von der erstmaligen Einführung von Spezialisten in die Organisation über neu geschaffene Spezialistenrollen bishin zur Rollenschärfung von Spezialisten.

Einige Verhaltensmuster lassen sich dabei immer wieder beobachten, wobei diese Verhalten sowohl bewusst als auch unbewusst entstehen. Mit einigem zeitlichen Abstand lassen sich die Muster in die folgenden epochalen Reifephasen sortieren:

  1. Dinosaurierzeit (Generalist: „Das sind MEINE Kunden!“)
  2. Neandertalerzeit (Generalist dokumentiert keine Gesprächsstände oder Aktivitäten am Kunden, um Single-point-of-truth in der Kundenbeziehung zu bleiben.)
  3. Steinzeit (Spezialist: „Der Generalist lässt mich nicht an die Kunden“ – also zwei Wagenburgen ohne Interaktion)
  4. Bronzezeit (Spezialist: „Ich würde ja, aber ich kenne die Kunden nicht“ – eine der beiden Wagenburgen öffnet sich)
  5. Eisenzeit (Generalist: „Ich schleppe die Spezialisten zum Kunden, aber die haben keine Ideen“ – es besteht also eine zarte Pflanze des Vertrauens, der Zusammenarbeit, aber die Steuerung oder die Zielsetzung sind nicht deckungsgleich. Hier besteht die Gefahr, dass Vertrauenskapital beschädigt wird und man in eine der früheren Stufen zurückfällt.)
  6. Neuzeit – hier funktioniert es natürlich. Generalist und Spezialist haben für ihre Kunden gemeinsame/identische Ziele, eine professionell gestaltete Kommunikation und eine gemeinsame Verantwortung für den Erfolg.

Über diese Reifephasen hinweg findet eine immer stärkere und verbindlichere Verzahnung statt. Ich habe beobachtet:

  • von freiwilliger Einbindung über systematische Potenzialidentifikation hin zu verpflichtender Zusammenarbeit
  • von informeller Kommunikation hin zur Institutionalisierung
  • von Top-Down-Vorgaben hin zur gemeinsamen Einzelkundenplanung
  • von divergierenden Zielen hin zu identischen, verbindenden Zielen
  • von einem Unterstützungs-/Dienstleistungsgedanken des Spezialisten hin zu einer echten Co-Betreuung am Kunden
  • von verschiedenen Ressorts hin in ein gemeinsames Ressort

Meine bisherigen Ausführungen zum gemeinsamen Vertrieb von Generalisten und Spezialisten finden Sie hier:

Vertrieb über Spezialisten oder Generalisten?

Die aktivitätenorientierte Einzelkundenplanung

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Wahrnehmungen!

Thies Lesch, LL.M.

http://vertriebsmanagement.blog

Veröffentlicht von Thies Lesch, LL.M.

Thies Lesch (Baujahr 1972) studierte, nach Bankausbildung und Weiterbildung zum Handelsfachwirt, Betriebswirtschaft an der Fernuniversität in Hagen und schloss mit den Vertiefungen Bankbetriebslehre und Wirtschaftsinformatik als Diplom-Kaufmann ab. Mit einigen Jahren Abstand folgte in 2016 der Master of Laws in Wirtschaftsrecht an der Hamburger Fernhochschule HFH mit den Vertiefungsschwerpunkten Arbeitsrecht, Mediation und – als Abschlussthema – Kreditrecht. Die Masterarbeit „Negative Zinsen und das Kreditgeschäft: Rechtliche Herausforderungen für Banken in Deutschland“ wurde vom SpringerGabler-Verlag in das BestMasters-Programm aufgenommen und erschien im Januar 2017 als Fachbuch. Die über 25 Jahre Berufserfahrung erstrecken sich in verschiedenen Rollen und (Führungs-)Funktionen weitgehend auf das Firmenkunden(kredit)geschäft und nationale wie internationale Spezial-/Projektfinanzierungen. Thies Lesch ist ein ausgewiesener Experte in Vertriebsmanagement und Vertriebssteuerung mit ausgeprägter strategischer Kompetenz und hohen Change-Management-Skills. Sein Interesse gilt der Systematisierung im Vertrieb, der potenzialorientierten Marktbearbeitung und der Zukunftsfähigkeit des Produktangebotes von Banken und Sparkassen.

Ein Kommentar zu “Die Reifephasen auf dem Weg zur Spezialisteneinbindung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: